Über mich

PIW Das Konzept

I. Politische Rettung Deutschlands

II. Die 10 Gebote

III. Hobbys und Rezepte

IV. Staat und Politik

V. Staat und Gesellschaft

VI. Gesellschaft

VII. Reformen

VIII. Grundfragen im Leben

IX. Sonstige interessante Themen

X. Orchideen

 
 
Hallo!
 
Schön, dass Sie den Weg zu meiner Homepage gefunden haben!
 
Ich bin Jochen, ein mittlerweile pensionierter Lehrer, der sich schon seit vielen Jahren mit den unterschiedlichsten Fragen beschäftigt.
Im Vordergrund meiner Überlegungen steht zunächst immer die Suche nach der Wahrheit.
Deshalb habe ich meine Homepage einfach
 
"PIW - Privates Institut für Wahrheitsfindung"
genannt.
 
Sonst befasse ich mich also mit vielen Fragestellungen und Themen und habe mich in den verschiedensten Funktionen betätigt.
 
Hier eine Zusammenstellung der Bereiche, die Sie in dieser Homepage finden oder nach und nach finden werden.
 
Zuerst ein neues - wie ich finde besonders wichtiges - Thema:
 
Politische Situation in Deutschland 
 
Vieles, was man hört, sieht oder gar selbst erlebt, ist unschön, ärgerlich, manchmal sogar unvorstellbar und erscheint auch anderen Mitbürgern kritikwürdig.
Durch die kritische Bewertung der Fehlentwicklungen wurde mir die Notwendigkeit von Veränderungen immer deutlicher.
Deshalb habe ich mich jahrelang mit unserem demokratischen System befasst und gründliche Bestandsaufnahmen und umfassende Analysen, einschließlich der mit den falschen Entscheidungen verbundenen Wirkungsmechanismen, angefertigt.
Dazu bedurfte es zahlreicher Fragestellungen, Gegenüberstellungen und Untersuchungen von offiziellen und veröffentlichten Quellen und über alle Bereiche von Staat und Gesellschaft.
Die Ergebnisse waren die Grundvoraussetzungen für das Funktionieren einer Demokratie in Idealform.
Das nur auf den ersten Blick Erstaunliche:
Alle Fehler, auch die derzeit aktuellen - seien es falsche Entscheidungen, falsche Weichenstellungen, falsche Strukturen oder Kompetenzen -, lassen sich auf die Nichtbeachtung dieser Grundvoraussetzungen zurückführen und inhaltlich begründen.
Das wirklich auch auf den zweiten Blick Erstaunliche:
Es sind nur fünf Grundvoraussetzungen, die das Bedingungsfeld für das Idealbild der Demokratie beschreiben.
Weder in den diversen Diskussionsrunden im Fernsehen, noch in Büchern oder auch im Internet habe ich bisher diese fünf Grundvoraussetzungen gefunden. Einzige Ausnahme ist die allseits bekannte Gewaltenteilung.
Diese Grundvoraussetzungen der Idealform der Demokratie lassen sich auch ohne großen Aufwand rechtlich, personell und instituionell absichern.
Alle Bürger würden dann ein höheres Maß an Freiheiten und mehr Geld zur Verfügung haben.
Auch die Umsetzung dieser Grundvoraussetzungen in der Praxis ist beschrieben.
Mir ist bewusst, dass diese Umsetzung auf Schwierigkeiten stoßen wird, die über das normale Maß hinausgehen.
 
Ich hoffe, ich habe Ihr Interesse wecken können. Für alle meine Überlegungen gibt es sehr viele Ausarbeitungen, von denen die wichtigsten unter
eingestellt sind. Dies ist nur eine allgemeine Bezeichnung für mehrere Dateien
(Neu dazugekommen: Idealform der Demokratie)  
Wenn Sie den Link anklicken, können Sie - wie ich meine - sehr interessante verbale und graphische Darstellungen für das Anstreben der Idealform der Demokratie einsehen oder lesen.
 
Vielleicht interessieren Sie vorab die
graphischen Darstellungen   des Ist-Zustands sowie die
graphischen Darstellungen   des Idealzustands.
Der jeweilige Link führt Sie auf die Übersichtenseite. Von dort aus können Sie die PDF-Dateien aufrufen.
 
Aktuelle Themen 
               Aktuelle Probleme/Themen werden aufgegriffen und auch jeweils eine - manchmal unkonventionelle - Lösung angeboten.
               Die Themen werden nach Bedarf regelmäßig und zeitnah aktualisiert.
              
Zum Beispiel die Serie "Die 10 Gebote"
Sie beschäftigt sich mit
  Geboten zu bestimmten Sachverhalten,
  grundlegenden Regeln für bestimmte Ereignisse und Verhaltensweisen,
  Bedingungen, die eingehalten werden müssen, um bestimmte Ziele zu erreichen,
  und Anforderungen, die erfüllt werden müssen
bezogen auf die Ebenen Staat, Staat und Gesellschaft, Gesellschaft
 
Hier eine kleine Auswahl weiterhin sehr gefragter Seiten: 
 
               Bundesämter    (wird laufend aktualisiert)
               Unsere Bundesregierung                
                   Bundeswahlgesetz   
 
               Dateien über die aktuelle Finanzmarktkrise:
               Private Equity Gesellschaften    
               Hedge-Fonds     
               Finanz- und Wirtschaftskrise   
               Ansätze zur Bewältigung der Krise 
                  
               Die derzeitigen "großen Renner":    
               Die oberen Zehntausend              
               Tugenden   
               Studienreform  oder der Bologna-Prozess         
               Zunahme der Singles  
               Bundesbeauftragte                                
               Ausschüsse des Deutschen Bundestages  
                  Max-Planck-Gesellschaften                       
               Fraunhofer Gesellschaften                       
               Die magische Zahl drei                  
               Magische Vielecke                        
               Sind wir eine Demokratie?  
               Einsatz der Bundeswehr  
               Prinzipien des Rechts  
               Prinzipien des Rechts in einem Sozialstaat 
 
               Dateien zum Thema Klima  
               Klimawandel und der Meeresspiegel    
               Widersprüche in der Umweltpolitik              
               Kohlendioxyd                                        
             
              
Rezepte  
Als Hobbykoch habe ich etliche Rezepte kreiert, bekannte abgewandelt und alle erfolgreich auprobiert.
Hier eine kleine Auswahl sehr beliebter Seiten:
                   Hackfleischtorte (auch für Geburtstage geeignet),
                 Farfalle mit Lachs in Zitronensoße  
                Lammhaxe in Dillsoße 
                Eingelegter Schafskäse 
 
Und jetzt aktuell zur kommenden Advents-/Weihnachtszeit:
                Gänsebraten in 2 Schritten  
                Grünkohl                                                                              
                Gänseschmalz  
 
Pflanzen  
Als Hobbygärtner habe ich mehrere kleine Gartenanlagen entworfen und auch realisiert.
Ich pflege und züchte viele Pflanzen - darunter auch exotische. Ein kleines, oder besser gesagt viel zu kleines,
beheizbares Gewächshaus leistet dabei gute Dienste.
Meine besondere Aufmerksamkeit gilt Orchideen, Eiben und Buchsbaum. Besonders intensiv habe ich mich mit
Tomaten befasst und ziehe etwa 80 Sorten, aber nicht alle Sorten in einem Jahr. In 2005 habe ich erstmalig
Tomaten veredelt und meine Erfahrungen und Ergebnisse dazu aufgeschrieben.
Gerade jetzt werden alle Dateien zum Thema Tomaten sehr oft gelesen, siehe Hobby
 
Als Aquarianer besitze ich mehrere Aquarien - Süß- und Seewasser - und habe schon viele Tiere gehalten
und vermehrt. Außerdem ist im Garten ein kleiner Teich angelegt.
 
Als Hobbykosmetiker habe ich verschiedene Rezepturen von Parfüms und Cremes entwickelt und ausprobiert.
 
Als gelernter Lehrer habe ich mich mit Analysen im Bereich der Gesellschaft befasst und mich mit Fragen der
Erziehung und Bildung, Tugenden und Werten und den Funktionen des Gedächtnisses und der Schulung des
Gedächtnisses auseinander gesetzt.
Hier eine kleine Auswahl sehr beliebter Seiten (Hinweise dazu siehe auf der Seite Erziehung und Bildung): 
Die 3 Einstellungen - Kurzfassung 
Die 3 Einstellungen - Langfassung
 
Als politisch interessierter aber perteiloser Bürger beschäftige ich mich laufend mit verschiedenen Fragen der
Gesellschaft. In jüngster Vergangenheit habe ich mich besonders mit den Sozialsystemen
(Rentenversicherung, Hartz IV, GKV) sowie dem so genannten Arbeitsmarkt und der Zahl der Arbeitlosen befasst.
     
Außerdem habe ich mich mit Fragen der politischen Willensbildung (Wahlrecht, Parlamente, Abgeordnete,
Parteien, Parteienfinanzierung) befasst.
 
Staat       
Hier habe ich die Aufgaben des Staates (Aufgabenkritik, öffentliche Verschuldung, Reformstau, Regeldichte)
kritisch betrachet.
  Hierzu u.a. unter Grundlagen des Staats:
  unter Steuern und Abgaben:
 
 
Hier werden Themen zum Erwerbsleben, zur Arbeitslosigkeit, zum gewerblichen Mittelstand und zur Einflussnahme des Staates aufgegriffen.
 
Dabei wurden von mir auch die theoretischen Grundlagen wie Gewaltenteilung, Prinzipien des Rechts,
der Begriff Mehrheit und repräsentative Demokratie nicht außer Acht gelassen und entsprechend gewürdigt.
 
Darunter sind Fragestellungen, Kriterien und Bewertungen allgemeiner Art zu Reformen zu finden.
 
Hier finden Sie u.a. Grundfragen zum Leben, Grundfragen zur Gesellschaft und andere interessante Seiten.
Hierzu u.a.:  
   Gold 
 
Mein politisches Glaubensbekenntnis 
 
Über rege Reaktionen zu meiner Homepage würde ich mich sehr freuen.
 
Wenn Ihnen meine Homepage gefällt, geben Sie die Adresse doch an Freunde weiter.
Wenn Sie einen sachlichen Fehler entdecken, teilen Sie mir diesen bitte mit.
Wenn Sie zu einem Thema mehr wissen möchten, wenden Sie sich einfach an mich.
 
Sie können mich per Mail erreichen:
 
                                       olbrich.lueder@t-online.de  
 
Bitte geben Sie im Betreff immer einen eindeutigen Hinweis auf meine Homepage an, da ich Sie als Absender ja nicht kenne.
Ich werde mich bemühen alle kurzfristig zu beantworten.
 
                                                                                    Berlin-Spandau, 22.10.2016